mobilezone erwirbt die SIGA exchange GmbH und das dazugehörige US Army Geschäft

mobilezone Deutschland übernimmt ihren langjährigen Geschäftspartner SIGA exchange GmbH mit Sitz in Heilbronn. SIGA betreibt an den elf Stützpunkten der US Army in Deutschland das Telekommunikationsgeschäft, überwiegend mit Angeboten der Deutschen Telekom. Mit dem Zusammenschluss können umgehend Synergien genutzt werden und das bestehende Geschäft an den Standorten ausgebaut werden.

«SIGA ist eine sehr wertvolle Ergänzung für mobilezone», sagt Wilke Stroman, CEO Deutschland von mobilezone. «Ihre strategische Ausrichtung stärkt unser Geschäft mit der Deutschen Telekom».

Ayhan Sentürk, Gründer und Geschäftsführer von der SIGA exchange GmbH, sagt: «Im Hinblick auf die Weiterentwicklung des SIGA- Geschäftes sehe ich mobilezone als den richtigen Partner für die Zukunft; somit sind die Weichen für den weiteren Erfolg gestellt.»

SIGA erzielt im Jahr 2022 einen Umsatz von zirka EUR 6 Mio. Die Finanzierung des Kaufpreises erfolgt ausschließlich aus Eigenmitteln. Über die finanziellen Details der Transaktion haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Der Vollzug ist für den 6. Januar 2023 geplant.

Kontakt für Medienschaffende

Heiko Link | media@powwow.de

Über mobilezone

Die 1999 gegründete mobilezone holding ag ist mit einem Umsatz von CHF 982 Mio. und einem Konzerngewinn von CHF 50.7 Mio. im Berichtsjahr 2021 der führende unabhängige Schweizer und deutsche Telekomspezialist. Die Namenaktien der mobilezone holding ag (MOZN) werden an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange AG gehandelt.

Die mobilezone Gruppe beschäftigt rund 1.000 Mitarbeitende an den Standorten Rotkreuz, Urnäsch, Köln, Bochum, Münster und Berlin. Das Angebot umfasst ein vollständiges Smartphone-Sortiment und Tarifpläne für Mobil- und Festnetztelefonie, Digital-TV und Internet sämtlicher Anbieter. Eine unabhängige Beratung und Services für Privat- und Geschäftskunden, Reparaturdienstleistungen sowie die Belieferung des Fachhandels runden das Angebot ab. Die Dienstleistungen und Produkte werden online über diverse Webportale sowie in über 120 eigenen Shops in der Schweiz angeboten. www.mobilezoneholding.ch

Über mobilezone Deutschland

Die mobilezone Deutschland GmbH umfasst das Deutschland-Geschäft der mobilezone Gruppe mit Hauptsitz in Rotkreuz. Zum deutschen Geschäft der mobilezone Gruppe gehören die Gesellschaften powwow GmbH und powwow Berlin GmbH, worin alle E-Commerce-Endkundenmarken zusammengefasst sind, welche auf die Vermittlung von Mobilfunkverträgen sowie den Verkauf von Mobiltelefonen in Deutschland spezialisiert sind und die mobilezone Handel GmbH mit Sitz in Münster, in welcher der indirekte B2B-Handel zusammengefasst ist. powwow ist Marktführer im indirekten deutschen Telekommunikations-Markt. Mit den Marken Sparhandy, DEINHANDY, Handystar und HIGH werden über 80 Prozent des Marktes abgedeckt. Dabei erreicht powwow seine Kunden überwiegend online, aber auch im Fach- und Großhandel sowie im TV. powwow beschäftigt rund 300 Mitarbeitende.